Schlagwort-Archive: Ausstellung

Aktuelle Ausstellungsbeteiligungen von Mitgliedern des St. Pöltner Künstlerbundes

Mehrere Künstlerinnen und Künstler sind bei zur Zeit laufendenden und in nächster Zeit stattfindenden Ausstellungen präsent:
Eva Bakalar, Ernest A. Kienzl, Evi Leuchtgelb, Alois Junek, Hermine Karigl-Wagenhofer, Kurt Schönthaler


Eva Bakalar noch bis 27. September 2019 in der BV-Galerie in Klagenfurt (Feldkirchnerstr. 31, 9020 Klagenfurt)


Ernest A. Kienzl bis 3. November 2019 in der Ausstellung NEIGHBOURHOOD REPORT in der Schlossgalerie Steyr (Blumauergasse 4)


Evi Leuchtgelb vom 17. bis 29. 9. 2019 (Eröffnung 17. 9. 2019, 19.00 Uhr) in der AusstellungDie Welt urteilt nach dem Scheine in der Galerie im Turm Baden (Elisabethstr. 65/5, 2500 Baden)


Alois Junek in der Ausstellung Zyklus 14.0 „Ferne Nähe: gelebte Partnerschaft“ ab 20. 9. 2019 (Eröffnung 19.00 Uhr) im Dormitorium des Stiftes Lilienfeld (Klosterrotte 1, 3180 Lilienfeld)


Hermine Karigl-Wagenhofer ab 15. 9. bis 13. 10. 2019 (Eröffnung 15. 9. 2019, 10.30 Uhr) in der Ausstellung Faszination : Friede in der BLAU-GELBEN-GALERIE St. Peter in der Au (Hofgasse 6, 3352 St. Peter in der Au)
und ab 15. 9. bis 22. 12. 2019 (Eröffnung 14. 9. 2019, 18.00 Uhr) in der Ausstellung Horizonte in der Artemons Contemporary Gallery Hellmonsödt (Linzer Straße 19, 4202 Hellmonsödt bei Linz)


Kurt Schönthaler ist ebenfalls ab 15. 9. bis 22. 12. 2019 (Eröffnung 14. 9. 2019, 18.00 Uhr) in der Ausstellung Horizonte in der Artemons Contemporary Gallery Hellmonsödt (Linzer Straße 19, 4202 Hellmonsödt bei Linz) beteiligt

Elisabeth Kallinger

Elisabeth Kallinger im KUNST:WERK

Heute, Sonntag, 26. 5. 2019, betreut Elisabeth Kallinger von 10.00 bis 12.30 Uhr die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung „Fluss“ im KUNST:WERK St. Pölten.

Die Ausstellung ist bis 23. 6. 2019 jeweils Donnerstag und Freitag von 16.00 bis 18.30 Uhr, sowie Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.30 Uhr geöffnet.
(An Feiertagen und Pfingstsonntag geschlossen!)
Zu den Öffnungszeiten führen jeweils ausstellende Künstlerinnen und Künstler durch die Ausstellung.

Zwei Hinweise:
Nur noch heute sind die Ausstellungen „kunst.netz.europa“ im Stadtmuseum St. Pölten, in der Arbeiten von 5 Mitgliedern des St. Pöltner Künstlerbundes (Hermann F. Fischl, Alois Junek, Ernest A. Kienzl, Evi Leuchtgelb und J. F. Sochurek) Werken von 6 Künstlerinnen und Künstlern aus 6 Europäischen Städten ( Lezno| Paulina Kowalczyk, Clichy| Laurent Hogommat, Nyiregyháza| Dora Molnar, Maribor| Lucija Stramec, Heidenheim| Albrecht Briz, Brünn| Jakub Tajovsky) gegenübergestellt sind
und die Ausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes „ein.blick“ im Barockschlössl Mistelbach, zu besichtigen.

Foto: Alois Junek

Eva Bakalar

Eva Bakalar im KUNST:WERK

Heute Samstag, 25. 5. 2019 ist Eva Bakalar von 10.00 bis 12.30 Uhr im KUNST:WERK St. Pölten, um mit vielen Besucherinnen und Besuchern der Ausstellung „Fluss“ über die gezeigten Arbeiten zu sprechen.

Fluss

Die Ausstellung ist bis 23. 6. 2019 jeweils Donnerstag und Freitag von 16.00 bis 18.30 Uhr, sowie Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.30 Uhr geöffnet.
(An Feiertagen und Pfingstsonntag geschlossen!)
Zu den Öffnungszeiten führen jeweils ausstellende Künstlerinnen und Künstler durch die Ausstellung.

über.blick - Ausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes in Mistelbach

St. Pöltner Künstlerbund zu Gast im Barockschlössl Mistelbach

Über Einladung des Kunstvereins Mistelbach gastieren 15 Künstlerinnen und Künstler
des St. Pöltner Künstlerbundes mit der Ausstellung über.blick vom 3. Mai bis zum 2. Juni 2019 im Barockschlössl Mistelbach.

An der Ausstellung nehmen teil:
Eva Bakalar, Anton Ehrenberger, Hermann F. Fischl, Renate Habinger, Alois Junek, Hermine Karigl-Wagenhofer, Ernest A. Kienzl, Evelin Klein, Evi Leuchtgelb, Hannelore Mann, Mark Rossell, Brigitte Saugstad, Kurt Schönthaler, J. F. Sochurek, Peter Weber, Margareta Weichhart-Antony

Die Ausstellung über.blick wird am 3. Mai um 19.00 Uhr eröffnet und ist bis 2. Juni Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das sehenswerte Barockschlössl befindet sich im Zentrum Mistelbachs in unmittelbarer Nähe des Rathauses in der Museumsgasse 4.

Elisabeth Kallinger

Elisabeth Kallinger im KUNST:WERK

Elisabeth Kallinger betreut heute, Sonntag, 28. 4. 2019, von 10.00 bis 12.30 Uhr die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung self.I und freut sich auf viele Gespräche mit ihnen.

Margareta Weichhart-Antony

MUX – Margareta Weichhart-Antony im KUNST:WERK

Heute Samstag, 27. 4. 2019 ist Margareta Weichhart-Antony von 10.00 bis 12.30 Uhr in der Ausstellung self.I und freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher, mit denen sie gerne über ihre Installation und die Werke der anderen Künstlerinnen und Künstler sprechen wird.

Edith Haiderer

Edith Haiderer im KUNST:WERK

Heute, Sonntag, 24. 2. 2019, ist Edith Haiderer von 10.00 bis 12.30 Uhr im KUNST:WERK St. Pölten um mit den Besucherinnen und Besuchern über ihre Arbeit „bedeutungsschwer“ und die aktuelle Ausstellung Schwere zu plaudern.

Herbert Kraus

Herbert Kraus im KUNST:WERK

Heute, Donnerstag, 21. 2. und morgen Freitag, 22. 2. 2019 ist Herbert Kraus von 16.00 bis 18.30 Uhr in der Ausstellung „Schwere“ im KUNST:WERK St. Pölten und freut sich auf die Besucherinnen und Besucher der interessanten Ausstellung, um ihre Fragen zu beantworten und mit ihnen über die unterschiedlichen Zugänge zum Begriff Schwere zu diskutieren.

Am Samstag betreut dann Ernest A. Kienzl, der Kurator der Ausstellung, von 10.00 bis 12.30 Uhr alle, die die Ausstellung besuchen.

Leichte Schwere

Bericht über die Eröffnung der Ausstellung „Schwere“ – heute in der NÖN

In der heutigen Ausgabe der NÖN berichtet Mario Kern unter dem Titel „Leichte Schwere“ über die Eröffnung der Ausstellung „Schwere“ im KUNST:WERK

Bericht Eröffnung Schwere NÖN

Danke an Mario Kern und die

Die Ausstellung ist noch bis 17. 3. 2019 Do, Fr 16.00-18.30 und Sa, So 10.00-12.30 Uhr geöffnet

Elisabeth Kallinger

Elisabeth Kallinger im KUNST:WERK

Heute, Sonntag, 17. 2. 2019 ist Elisabeth Kallinger von 10.00 bis 12.30 Uhr
im KUNST:WERK St. Pölten, um die Besucherinnen und Besucher durch die Ausstellung „Schwere“ zu führen.

Nächste Möglichkeiten sind dann Donnerstag, 21. und Freitag 22. 2. 2019 von 16.00 bis 18.30 Uhr. Da ist dann Herbert Kraus anwesend.