St. Pöltner Künstlerbund

Logo St. Pöltner Künstlerbund

KUNST:WERK ST. PÖLTEN

Kurt Schönthaler

Kurt Schönthaler

Kurt Schönthaler

Kurt Schönthaler

Herweghstraße 5, A-3100 St. Pölten, Österreich
Tel. +43 676 9117004

E-Mail: Info@kurtschoenthaler.at

Geboren 1961 in St. Pölten, Niederösterreich.
Nach der Matura am BORG St. Pölten Student der Kunstgeschichte an der Universität Wien.

Seit Ende der 1980er Jahre freischaffender Maler und Zeichner.

Öffentliche Ankäufe durch die Stadt St. Pölten,
das Schlossmuseum Ulmerfeld und das Land NÖ.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Preise (Auswahl)
2020 Streifzüge, Barockschlössl Mistelbach | Adolf Peschek Preis, 74. Jahresausstellung
2019 Horizonte, Galerie Artemons Contemporary Hellmonsödt | … blüht der Enzian, Stadtmuseum St. Pölten, DOK Niederösterreich | variatio delectat II, Blau-Gelbe-Galerie, Schloss St. Peter in der Au | über.blick, Kunstverein Mistelbach
2018 MELANGE – Austrian Artists in the LEX – Brüssel |
Sommerbowle NÖVBB, Brüssel |                EINBLICKE, Stadtmuseum St. Pölten
2017 Adolf Peschek Preis, 71. Jahresausstellung |
KOPFanKOPF, Galerie Herzogburg, St. Veit/Glan
2016   Yamawaki Gallery, Tokio, Japan | quer durch,
Stadtmuseum St. Pölten
2015  Paint & Battle Schönthaler vs. Nährer, KUNST:WERK St. Pölten
2014  Blue Art Exhibition, Tsukuba, Kurashiki, Japan
2013  ein/blick, Schlossgalerie Steyr
2011  Adolf Peschek Anerkennungspreis der Jury
(65. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes) 
2010  Artist in Residence, Kunstquartier Hospiz St. Christoph/Arlberg, HAIR Hospiz Galerie Bregenz

Kurt Schönthaler, San Giglio 21:30;2019
San Giglio 21:30; 2019; Eitempera/Leinwand 150 x 150 cm
Kurt Schönthaler, waterborne drive giudecca, 2019
Kurt Schönthaler, waterborne drive giudecca, 2019; Eitempera/Leinwand 150 x 150 cm
Kurt Schönthaler, corona morn runs II
Kurt Schönthaler, corona morn runs II, 2020 Eitempera/Leinwand 130 x 130 cm
Kurt Schönthaler, june layers II
Kurt Schönthaler, june layers II, 2020 Eitempera/Leinwand 120 x 120 cm
Kurt Schönthaler, floating grounds II, 2020
Kurt Schönthaler, floating grounds II, 2020;
Kurt Schönthaler, northern messenger, 2018
Kurt Schönthaler, northern messenger, 2018; Eitempera/Leinwand 120 x 120 cm
Kurt Schönthaler, sketches of remembrance II, 2019
Kurt Schönthaler, sketches of remembrance II, 2019; Eitempera/Baumwolle 200 x 90 cm
Kurt Schönthaler, corona diary (page 2), 2020
Kurt Schönthaler, corona diary (page 2), 2020; Eitempera/Leinwand 130 x 130 cm

Artist Statement

LEBEN:MALEN

Ich bin Maler und Zeichner.
Wenngleich mein Schaffen von durchaus künstlerischer Absicht bestimmt ist, sehe ich mich auch zu einem nicht geringen Anteil als Handwerker. Vieles von dem, was meine Tätigkeit ausmacht, ist nun mal klassisches Handwerk.

Was aber verwandelt ein zur Fläche neigendes Objekt mit einer bemalten Schauseite vom Handwerk zum Kunstwerk? Zu einem Werk, das eine über die reale Präsenz, über eine oberflächlich sichtbare Ästhetik hinausgehende Wirkung entfaltet?

In meinen Gemälden ist immer auch immaterielle Substanz eingewoben. Ein Fluidum aus Gelebtem und Erinnertem, aus Hoffnung und Sehnsucht, Vernunft und Affekt.

 

Ich male im Schall der mich umgebenden Welt und im Wahn meiner Einbildungswirklichkeit. Intuitiv und beobachtend.
Inneres Dasein materialisiert sich als Bild.
Unbedingt muss in diesen Bildern aber Kunstwesentliches spürbar, sichtbar werden –
der Stoff, aus dem Menschenleben gemacht ist.

Intuition, Emotion und die Bereitschaft, sich vom Material ins malerische Handwerk verführen zu lassen sind Ausgangspunkte meiner Arbeit.
Die Wege zum Bild finden sich beim Gehen.

Kurt Schönthaler

Bildquellen

  • M20_9981 Kopie-web-1400: Wolfgang Mayer
  • San Giglio 21:30; 2019: Christoph Fuchs
  • Kurt Schönthaler, waterborne drive giudecca, 2019: Christoph Fuchs
  • Kurt Schönthaler, corona morn runs II: Michael Maierhofer
  • Kurt Schönthaler, june layers II: Michael Maierhofer
  • Kurt Schönthaler, floating grounds II, 2020: Michael Maierhofer
  • Kurt Schönthaler, northern messenger, 2018: Christoph Fuchs
  • Kurt Schönthaler, sketches of remembrance II, 2019: Christoph Fuchs
  • Kurt Schönthaler, corona diary (page 2), 2020: Michael Maierhofer