Schlagwort-Archive: Leuchtgelb

P3TV in der 73. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes …

… im Stadtmuseum St. Pölten.

Interview mit Evi Leuchtgelb
Interview mit dem Adolf Peschek-Preisträger 2019 Peter Weber

Heute besuchte der Regional-TV-Sender P3TV unsere Jahresausstellung und wird ab Dienstag, 29. 10. 2019, 19.00 Uhr darüber berichten.
Die Sendung ist auch im Internet unter zu finden.

Der St. Pöltner Künstlerbund bedankt sich herzlich für die liebevoll gestalteten Beiträge über unsere Ausstellungen.

Die Ausstellung ist bis 22. November 2019 Mittwoch bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt im Stadtmuseum St. Pölten, Prandtauerstraße 2, zu besichtigen.
Dabei ist jede Besucherin / jeder Besucher eingeladen, für sein Lieblingswerk voten und erhält damit die Möglichkeit bei der Finissage am 22. 11. 2019 um 16.00 Uhr, eine von zwei Grafiken zu gewinnen. Jedes Voting trägt dazu bei, wer den Adolf Peschek-Publikumspreis erhalten wird.

Evi Leuchtgelb im KUNST:WERK

Heute Sonntag, 29. 9. 2019, betreut Evi Leuchtgelb noch bis 12.30 Uhr die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung SPUREN und spricht gerne mit ihnen über ihre „Spurensuche“ und die der anderen Ausstellenden.

Foto: Ester Meindl

Aktuelle Ausstellungsbeteiligungen von Mitgliedern des St. Pöltner Künstlerbundes

Mehrere Künstlerinnen und Künstler sind bei zur Zeit laufendenden und in nächster Zeit stattfindenden Ausstellungen präsent:
Eva Bakalar, Ernest A. Kienzl, Evi Leuchtgelb, Alois Junek, Hermine Karigl-Wagenhofer, Kurt Schönthaler


Eva Bakalar noch bis 27. September 2019 in der BV-Galerie in Klagenfurt (Feldkirchnerstr. 31, 9020 Klagenfurt)


Ernest A. Kienzl bis 3. November 2019 in der Ausstellung NEIGHBOURHOOD REPORT in der Schlossgalerie Steyr (Blumauergasse 4)


Evi Leuchtgelb vom 17. bis 29. 9. 2019 (Eröffnung 17. 9. 2019, 19.00 Uhr) in der AusstellungDie Welt urteilt nach dem Scheine in der Galerie im Turm Baden (Elisabethstr. 65/5, 2500 Baden)


Alois Junek in der Ausstellung Zyklus 14.0 „Ferne Nähe: gelebte Partnerschaft“ ab 20. 9. 2019 (Eröffnung 19.00 Uhr) im Dormitorium des Stiftes Lilienfeld (Klosterrotte 1, 3180 Lilienfeld)


Hermine Karigl-Wagenhofer ab 15. 9. bis 13. 10. 2019 (Eröffnung 15. 9. 2019, 10.30 Uhr) in der Ausstellung Faszination : Friede in der BLAU-GELBEN-GALERIE St. Peter in der Au (Hofgasse 6, 3352 St. Peter in der Au)
und ab 15. 9. bis 22. 12. 2019 (Eröffnung 14. 9. 2019, 18.00 Uhr) in der Ausstellung Horizonte in der Artemons Contemporary Gallery Hellmonsödt (Linzer Straße 19, 4202 Hellmonsödt bei Linz)


Kurt Schönthaler ist ebenfalls ab 15. 9. bis 22. 12. 2019 (Eröffnung 14. 9. 2019, 18.00 Uhr) in der Ausstellung Horizonte in der Artemons Contemporary Gallery Hellmonsödt (Linzer Straße 19, 4202 Hellmonsödt bei Linz) beteiligt

self.I

Eröffnung der Ausstellung „self.I“ im KUNST:WERK am 4. 4. 2019

Am Donnerstag, 4. April 2019 wird um 18.30 Uhr
die von Evi Leuchtgelb kuratierte Ausstellung self.I eröffnet.

In der Ausstellung dabei sind: Hermann F. Fischl, Alois Junek, Elisabeth Kallinger, Evi Leuchtgelb, Mark Rossell, Brigitte Saugstadt, Margareta Weichhart-Antony

Evi Leuchtgelb

Evi Leuchtgelb im KUNST:WERK

Heute Samstag, 15. 9. 2018, betreut Evi Leuchtgelb, die Kuratorin der Ausstellung „Kunstwerk:Raum“, die Besucherinnen und Besucher im KUNST:WERK St. Pölten.
Gerne führt sie mit ihrem Kommentar zum ausstellungskonzept und zu den Werken durch die Ausstellung.

Evi Leuchtgelb

Evi Leuchtgelb im KUNST:WERK

Evi Leuchtgelb ist heute, Samstag, 30. 9. 2017 von 10.00 bis 12.30 Uhr in der Ausstellung »gegenwärtig« um mit den Besucherinnen und Besuchern über ihre Arbeit, aber auch die Arbeiten der anderen Ausstellenden zu diskutieren

Evi Leuchtgelb zeigt Arbeiten in der Ausstellung »Kraft der Linie kunst im kontext«

Evi Leuchtgelb lädt zur Eröffnung und zum Besuch ihrer nächsten Ausstellungsbeteiligung:

» Kraft der Linie kunst im kontext«

Dienstag 4. April 2017, 19.00 Uhr
Schloss Ulmerfeld, Rittersaal

Die Ausstellung präsentiert KünstlerInnen der KUNST INITIATIVE AMSTETTEN und
des Vereins r a u m greifend sowie eingeladene KünstlerInnen, die sich mit der Idee der Linie auseinandergesetzt haben: in der Gesellschaft, als Form, als Empfindung, in der Umwelt und beim Menschen 

Ich zeige meinen neuen siebenteiligen Arbeitszyklus „Saturnalis genus“. (Grafik auf Papier und Leuchtobjekt)

 
„Saturnalis genus“, 2017, Leuchtobjekt|Zeichnung, Evi Leuchtgelb

 

Evi Leuchtgelb im KUNST:WERK

Evi Leuchtgelb

Am Donnerstag, 9. 6. ist Evi Leuchtgelb von 16.00 bis 18.30 im KUNST:WERK in der Ausstellung »10071986« und freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher, um mit ihnen über die Ausstellung zu diskutieren.

Heute, Donnerstag, 2. 6. 2016, Eröffnung der Ausstellung 10071986

Ernest A. Kienzl, Subtraktion 2015

Ernest A. Kienzl, Subtraktion 2015

am Donnerstag, 02. Juni 2016
um 18.30 Uhr im KUNST:WERK
3100 St. Pölten, Linzerstraße 16 (Löwenhof)
In der heurigen Festwochen-Ausstellung geht es anlässlich 30 Jahre Landeshauptstadt um die Auseinandersetzung mit den Veränderungen in St. Pölten seit der Landeshauptstadtwerdung – egal ob gezeichnet, gemalt, fotografiert, plastisch oder in sonst einer bildnerischen Technik. Persönliche Erlebnisse, Empfindungen und Assoziationen dazu sind ebenso Inhalt der Arbeiten, wie die kritische Auseinandersetzung mit all dem, was in St. Pölten entstanden ist.

An der Ausstellung nehmen teil:

Hermann F.Fischl | Edith Haiderer (Gast) | Marcus Hufnagl (Gast) | Ernest A. Kienzl | Herbert Kraus | Evi Leuchtgelb | Hannelore Mann | Julietta Moari (Gast) | Florian Nährer (Gast) | Linda Partaj (Gast) | Willibald Schagerl | J. F. Sochurek | Christina Starzer (Gast) | Norbert Steiner (Gast) | Ulrike Ströbitzer (Gast) | Claudia Zawadil (Gast)

Kurator Ernest A. Kienzl