St. Pöltner Künstlerbund

Logo St. Pöltner Künstlerbund

KUNST:WERK ST. PÖLTEN

Ausstellung »I myself« in P3TV

P3TV-Beitrag über die Ausstellung »I myself«
P3TV-Beitrag über die Ausstellung »I myself«

Das Selbstportrait – ein Klassiker der Kunstgeschichte

Seit der Renaissance hat sich das Selbstportrait zu einem der klassischen Themen der Kunstgeschichte entwickelt. Im Rahmen der St. Pöltner Festwochen befasst sich auch der Künstlerbund mit diesem Thema. Unter dem Titel „I Myself“ präsentieren 15 KünstlerInnen ihre bildnerische Reflexion mit dem eigenen Ich. Die Ausstellung ist noch bis 30.Juni zu sehen. Nähere Infos: http://www.stpoeltnerkuenstlerbund.at/

Ausstellung „I myself“ eröffnet

Mit großem Interesse diskutierte das zahlreich erschienene Vernissagenpublikum die Arbeiten der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler zum alten Thema „Selbstportrait“.
Stadträtin Renate Gamsjäger eröffnete in Vertretung des Bürgermeisters die Ausstellung. Ernest A. KIENZL, der die Ausstellung kuratiert hat,führte in die Thematik ein.

Ausstellung von Eva Bakalar und Herbert Kraus in der Ausstellungsbrücke St. Pölten

Die beiden Mitglieder des St. Pöltner Künstlerbundes Eva Bakalar und Herbert Kraus stellen gemeinsam mit Rosa Roedelius in der Ausstellungsbrücke im Regierungsviertel St. Pölten aus. Sie zeigen unter dem Titel „offen“ ihre aktuellen Projekte. Dabei werden alltägliche Dinge neuinterpretiert, Besonderes aus der Natur mit Künstlerhand geformt und Holz in neue Farbe getaucht.

Vernissage:
Mittwoch, 24. April 2013, 18.30 Uhr
Begrüßung: Ingrid Loibl, Leiterin der Ausstellungsbrücke
Zur Ausstellung spricht: Dr. Leo Hemetsberger, Philosoph
Winzer: Winzergut Ortmann
Im Anschluss laden wir zu Imbiss und Weinverkostung!
Ort:
Ausstellungsbrücke, Regierungsviertel St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 1, 3. Stock, 3109 St. Pölten
Ausstellungsdauer: 24. April bis 31. Mai 2013