St. Pöltner Künstlerbund

Logo St. Pöltner Künstlerbund

KUNST:WERK ST. PÖLTEN

Contrapunktum, eine Kooperative von vier Mitgliedern des St. Pöltner Künstlerbundes stellt in Baden aus

Ernest a. Kienzl, Eva Bakalar, Renate habinger und J.F. Sochurek vor einer Arbeit von Renate Habinger anlässlich der Eröffnung der Ausstellung »mixed positions« im Haus der Kunst, Baden

Als Künstlerkooperative »contrapunktum« stellen vier Mitglieder des St. Pöltner Künstlerbundes – vlnr: Ernest A. Kienzl, Eva Bakalar, Renate Habinger, und  J. F. Sochurek – unter dem Titel »mixed positions« vom 27. März – 19. April 2015 im HAUS DER KUNST, 2500 Baden bei Wien, Kaiser Franz Ring 7 aus.
Bei der Eröffnung am 27. 3. konnte GR Dr. Ernst Schebesta viele Besucherinnen und Besucher – darunter zahlreiche „Schlachtenbummler“ aus dem Raum St. Pölten begrüßen. Prof. Thomas Jorda eröffnete die Ausstellung mit interessanten Gesprächen mit den vier Ausstellenden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.